Was wir spielen?


Kammerpop spielt nicht nur Kammerpop - auch wenn Eigenkompositionen im nächsten Programm deutlich häufiger auf dem Spielplan stehen werden. Wir spielen Popnummern - mit oder ohne groove - genauso wie große Klassik mit einem Miniatursymphonieorchester. Die ganz großen musikalischen Momente bieten wir Ihnen in unseren Musicalnummern. Und Brückenschläge zu anderen Stilistiken bleiben auch nicht aus: Wundern Sie sich nicht, wenn die klassische Arie in einer Jazz-Funk-Geschichte übergeht, kleine Rock-Einschläge können unseren Balladen schon mal vorkommen...

 

Fünf unterschiedliche Programme haben wir in den letzten Jahren aufgeführt:

"Tale As Old As Time" - ein Programm mit märchenhafter Musik aber auch fetzigen grooves.

"Send In The Clowns" - eine Hommage an den Zirkus, inspiriert vom Zirkus Roncalli.

"Musicalgala" - Melodien, die jeder kennt - stets mit dem unverwechselbaren Kammerpopsound!

"Grenzgänge - Grenzklänge" - Popsongs mal klassisch, Klassik mal poppig sowie neue Klangerlebnisse.

"Gimme Hope, Jo'anna" - afrikanische Rhythmen, Afro-Pop und Highlights aus dem König der Löwen.

 

Hier finden Sie eine pdf-Datei mit unserem Repertoire.

 

Download
Repertoire Kammerpop, Stand Oktober 2016
Repertoire Kammerpop.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.4 KB